Qualität rund um die Stimme
Brigitte Leistikow, 1957 in Braunschweig geboren, lebt und arbeitet seit 1986 als freischaffende funktionale Stimmtrainerin, Gesangstrainerin, Musik - und Tanzpädagogin, Regisseurin und Sängerin in Frankfurt a.M..
Sie hat Gesang, Sprechtechnik, Rhythmik, Schauspiel und Musik und Tanz in München - Bode Schule, Salzburg - Mozarteum - Orff Institut, Wahlheim - Rabine Institut, Frankfurt - bei Hilde Brand studiert.

Seit 28 Jahren unterrichtet Brigitte Leistikow schwerpunktmäßig funktionale Stimmbildung, Sprechtechnik, Körpersprache, Gesang - und Performancetraining im Einzel- sowie Gruppentraining. 

1998 eröffnete Sie ihr eigenes Studio für Gesang, Sprache und Performance - vokalRaum und das projektHaus Leistikow,  in dem Ausstellungen und kleine Veranstaltungen stattfinden s.h. www.projekthaus-leistikow.de
Das projektHaus Leistikow wurde bereits in dem Buch: Wo Frankfurt Hof hält - cocon Verlag  2003  anschaulich beschrieben.                

Brigitte Leistikow selbst ist Sängerin, Schauspielerin außerdem Regisseurin für Oper, Theater, Chöre und Kleinkunst.

1989 - 1992  leitete Sie die freie Frankfurter Theatergruppe Theater Tamen The und brachte mit ihr drei Produktionen auf die Bühne. Mit der `Schein trügt ` von Thomas Bernhard war Sie die erste freie Frankfurter Regisseurin, die eine Gastspielproduktion im Schauspiel Frankfurt in der Reihe `Nachtfoyer´ zeigen durfte. 

1984 - 1986  arbeitete Brigitte Leistikow bei der Lebenshilfe e.V. Salzburg als Musik - und Bewegungstherapeutin.

1982  Sportlehrerin an der Körperbehinderten Schule der Pfennigparade, München
1976 - 1977  FSJ an der Körperbehindertenschule der Pfennigparade, München


Kontakt | Anfahrt | Links | Impressum
Brigitte Leistikow